Theodosius-Florentini-Schule

Anfang Mai nahmen 26 Schülerinnen unserer Schule , die den Zweig Französisch gewählt haben, aus den Klassen 8 und 9 Gymnasium und Realschule am Austausch mit dem Collège Jeanne d'Arc in Saint-Brice-en-Coglès bzw. Maen Roch, wie sich die bretonische Stadt seit Kurzem nennt, teil. Begleitet wurden sie von Frau Feser und Frau Wolz. Für eine Woche lebten die Schülerinnen in und mit den Familien, um die französische Sprache und das Leben in den Familien hautnah zu erfahren. Zu den Aktivitäten mit den Gastgebern zählten z. B. auch ein Bowling-Abend, der Besuch eines Kletterparks oder Shopping in einer der Städte in der Nähe.

Einen Tag verbrachten die Mädchen auch in der Schule. Dort wurden sie in verschiedene Klassen integriert und durften aktiv den Unterricht miterleben. Die französischen Schüler drücken täglich bis 17 Uhr die Schulbank. Deshalb durften die deutschen Schülerinnen am Nachmittag mit einer bretonischen Tanzgruppe tanzen und bretonische Spezialitäten genießen.

Ausflüge führten zum Mont-Saint-Michel mit der weltberühmten Benediktinerabtei. Dort wurden alle von einem erfahrenen Führer ca. 8 km durch das Watt geführt: Ein besonderes Erlebnis, da das Watt mit dem Treibsand und den Flussläufen einige Überraschungen bot!

Bretagne 2a Bretagne 3a
Bretagne 4a Bretagne 5a

Die Besichtigung der Städte Dinard, Dinan und Saint-Malo und eine Wanderung auf einem alten Schmugglerpfad entlang der wilden Felsenküste mit Picknick auf der windigen Pointe du Grouin, einer Felsspitze im Atlantik, standen ebenfalls auf dem Programm.

Übereinstimmendes Fazit: Die Fahrt war eine große Bereicherung für alle und auf jeden Fall unvergesslich.

 

Bericht: Marlene Emrich, 8ab
Fotos: A. Wolz

anm gym

anm real

esis

Highlights

190723 SMV-Tag005Klima-Tag

23. Juli 2019

Der traditionelle SMV-Tag in der letzten Schulwoche stand in diesem Jahr auf Initiative der SMV unter dem Thema Umwelt- und Klimaschutz.

Weiterlesen...

Rückblick

190724 PoetrySlamDoppelsieg bei Wettkampf um das beste Wort
25. Juli 19

Emely Franz, 10. Gym unterlag nur knapp Anna-Lena Amend - einer ehemaligen Florentini-Schülerin.

Weiterlesen...